Anton PELINKA: Trotz Brexit – mehr, nicht weniger Europa

Viele kennen das Gesicht des renommierten österreichischen Politikwissenschaftlers Anton Pelinka aus dem ORF. Als Experte für Demokratie, Rechtsextremismus, österreichische und europäische Politik kommentiert er regelmäßig das aktuelle (gesellschafts-)politische Geschehen im Fernsehen und in zahlreichen Printmedien. Am 25. März 2019 spricht Anton Pelinka in Marchtrenk über die Zukunft Europas in Zeiten von Brexit und zunehmendem Nationalismus. Im Mai werden die Europäer zu den Wahlurnen gebeten. Die Frage, welche Zukunft Europa wählt, steht diesmal mehr denn je im Raum. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet im katholischen Pfarrsaal in Marchtrenk statt und beginnt um 19:30. Eintritt: 10€